TUD

Institut für Automatisierungstechnik

Stoffkreislaufschließung - Automatisierungstechnischer Blickwinkel

Hauser, S.; Neumann, K.-H.:

Metalloberfläche 51 (1997) 3, 161-166

Umweltdefizite herkömmlich betriebene Anlagen zur nasschemischen Oberflächenbehandlung lassen sich durch Schließung von Stoffkreisläufen in den einzelnen Prozessstufen beheben oder zumindest spürbar vermindern. Vorbedingungen, Realisierungsansätze und Gesichtspunkte für eine Bewertung solcher Maßnahmen werden umrissen. Eine besondere Bedeutung kommt dabei dem automatisierten Betrieb geschlossener Stoffkreisläufe zu.

Stand: 01.09.2006 16:08
Autor: Webmaster IFA