TUD

Institut für Automatisierungstechnik

Abhängigkeit der Verdunstung aus galvanotechnischen Prozess- und Spüllösungen

Abhängigkeit der Verdunstung aus galvanotechnischen Prozess- und Spüllösungen

Giebler, E.; Knechtel, W.:

Teil1: Galvanotechnik 100 (2009) 11, 2630-2637
Teil2: Galvanotechnik 100 (2009) 12, 2856-2869

Grundlage des vorgestellten Verdunstungsmodells sind einerseits aus der Literatur bekannte Modellansätze. Andererseits fanden umfangreiche eigene Versuchsarbeiten statt, um Abhängigkeiten der Verdunstung von wichtigen Prozessgrößen systematisch zu untersuchen. Im Mittelpunkt der Untersuchungen stand dabei die Verdunstung aus Prozessen der Galvano- und nasschemischen Oberflächentechnik. Im Ergebnis wird das Modell vorgeschlagen, welche die Abhängigkeit der Verdunstung von der Flüssigkeitstemperatur und der Luftgeschwindigkeit sowie von der Temperatur und Feuchtigkeit der umgebenden Luft beschreibt. In Ergänzung existierender Verdunstungsmodelle wird hierbei ein Verdunstungsfaktor eingeführt. Dieser Parameter ermöglicht die Berücksichtigung stofflicher Einflüsse. Experimentell konnte gezeigt werden, dass mit diesem einen Parameter eine Anpassung des Modells an unterschiedlichste wässrige Prozesslösungen möglich ist. Alle anderen Modellparameter sind konstant und bekannt.

Stand: 23.03.2015 12:30
Autor: Webmaster LGS