TUD

Institute of Automation

Stellenangebote

Studentische Hilfskraft

An der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, wird an der Professur für Prozessleittechnik und Arbeitsgruppe Systemverfahrenstechnik
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studentische Hilfskraft (m/w)
mit Tätigkeitsschwerpunkt Entwickler für eingebettete Linux-Systeme
mit Beschäftigungsdauer von mindestens 3-6 Monate (verlängerbar) und einem Umfang von 5-19 h / Woche
gesucht.

Eine langfristige Zusammenarbeit ist explizit erwünscht.

Teamfähigkeit und selbstständiges, interdisziplinäre Arbeiten werden vorausgesetzt.

Wir suchen eine engagierte studentische Hilfskraft (m/w) die sich für Linux-basierte, eingebettete Systeme und hardwarenahe Programmierung fasziniert. Haben Sie Spaß im Umgang mit C/C++, CMake, Python und NodeJS auf Geräten wie dem Raspberry Pi haben und eventuell Vorerfahrungen mit kleineren Steuerungs- und Automatisierungsprojekten? Dann bietet Ihnen die vorliegende Stelle die Gelegenheit, uns bei der Entwicklung und Wartung von Forschungs-demonstratoren, bei denen ARM-basierte eingebettete Systeme komplementär zu existenten Steuerungs- und Leittechnik eingesetzt werden, zu unterstützen und mit Ihren Fähigkeiten zu aktuelle Forschungsbemühungen beizutragen.

Zu den Aufgaben gehören...

  • Installation, Konfiguration und Inbetriebnahme von Raspberry-Pis
  • Erstellung und Wartung von C/C++, Python und NodeJS Programmen
  • Dokumentation der Programme und Konfigurationen

Sie verfügen über Vorerfahrung in den Bereichen

  • Sehr gute Kenntnisse der Programmiersprachen C/C++ und Python
  • Sicherer Umgang mit Linux/BSD in eingebetteten Systemen
  • Sicherer Umgang mit Revisionsverwaltungssystemen (github/gitlab, gitea)
  • Vorkenntnisse im Umgang mit OPC UA und Django erwünscht
  • Eigenständiges, ergebnisorientiertes Arbeiten

Der Bewerber wird im Falle einer Anstellung ausführlich in den beschriebenen Aufgabenbereichen unterwiesen und erhält eine angemessene Einarbeitungszeit.

Betreuer:
Dipl.-Ing. Chris Iatrou (chris_paul.iatrou@tu-dresden.de )

--> Download der Ausschreibung

Studentische Hilfskraft

An der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, wird an der Professur für Prozessleittechnik und Arbeitsgruppe Systemverfahrenstechnik
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studentische Hilfskraft (m/w)
mit Tätigkeitsschwerpunkt Betreuung von IT-Systemen und IT-Administration
mit Beschäftigungsdauer von mindestens 1 Jahr und einem Umfang von 5-19 h / Woche
gesucht.

Eine langfristige Zusammenarbeit ist explizit erwünscht.

Teamfähigkeit und selbstständiges, interdisziplinäre Arbeiten werden vorausgesetzt.

Wir suchen eine dynamische, engagierte studentische Hilfskraft (m/w), die unsere Professur bei der Wartung, Pflege und Erweiterung unserer IT-Systeme unterstützt. Sie faszinieren sich für den Umgang mit modernen Server- und Netzwerktechnologien wie Versionierungssysteme, Continuous Build Systems, Intrusion Detection und Virtualisierung mit VMWare und Docker?

Die vorliegende Stelle bietet Ihnen die Gelegenheit, Erfahrungen im Umgang mit professionellen, hochaktuellen Server-Virtualisierungstechnologien, Netzwerkarchitekturen und Linux- und BSD-basierten Serverplattformen zu sammeln. Zusätzlich unterstützen Sie uns bei der Einrichtung, Inventarisierung und Pflege unserer IT-Ressourcen.

Zu den Aufgaben gehören...

  • Betreuung und Verwaltung der Rechentechnik der Professur
  • Aktualisierung und Erweiterung der bestehenden IT-Funktionalität
  • Aktualisierung und Pflege von Inventarsystemen
  • System-/Netzwerkmonitoring (IDS) und Hardwarepflege (SAN, RAIDs)
  • Erstellung und Aktualisierung von Dokumentation der IT-Systeme

Sie verfügen über Vorerfahrung in den Bereichen

  • Administration von Linux/OpenBSD-Servern (NIS, NFS)
  • Netzwerktechnik und Netzwerkverwaltung (TCP/IP, VLANs, Managed Switche)
  • Scripten in Bash und Python auf Linux
  • Eigenständiges, ergebnisorientiertes Arbeiten

Der Bewerber wird im Falle einer Anstellung ausführlich in den beschriebenen Aufgabenbereichen unterwiesen und erhält eine angemessene Einarbeitungszeit.

Betreuer: Dipl.-Ing. Chris Iatrou (chris_paul.iatrou@tu-dresden.de)
Verantwortlicher Hochschullehrer: Prof. Dr-Ing. Leon Urbas

--> Download der Ausschreibung

Studentische Hilfskraft

Tätigkeit:
Verschiedene Aufgaben zur Unterstützung der Lehrveranstaltung EDS1 im WS2018/19 (z.B. Belegkorrektur).

Notwendige Qualifikation:
Gute bis sehr gute Ergebnisse in EDS1 bzw. EDS2 oder in EDS für MT

Einsatzzeit: 
Januar 2019 - März 2019

Arbeitsumfang:
ca. 60 h

Meldung:
sofort

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Baron

Studentische Hilfskraft

Beitrag zum Praktikum Mikrorechentechnik I -
3. Versuch: C-Programmierung

Aufgabe:
Anleitung, Begleitung, Test und Bewertung der Praktikumsgruppen in Versuchen zur Festigung der Kenntnisse zur Sprache C durch Entwurf und Implementierung eines einfachen Anwendungsprogramms (Apfelmännchen, Juliamenge).

Einsatzzeit: 
- 11/2018 bis 02/2019
- jeweils Montag, Dienstag und Donnerstag von 16:40 - 20:00 Uhr

Bedingung:
Notendurchschnitt: gut

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. M. Herhold  

studentische hilfskraft

Für die Arbeitsgruppe Robotik am Institut für Automatisierungstechnik wird eine studentische Hilfskraft gesucht.

Tätigkeiten:

  • Unterstützung der Projektarbeit
  • Unterstützung der Lehre Robotik
  • Inbetriebnahme neuer HW/SW
  • Erstellung der Bidienungsanleitungen für verschiedene Roboter
  • Sortierung des Know-how (git repository)

Anforderungen:

  1. Gute Programmierungskenntnisse von C++ oder Python
  2. Erfahrung mit Embeded-System
  3. Kenntnisse von Linux (Ubuntu/Mint)
    ✔ Erfahrung mit ROS von Vorteil

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Chao Yao

Last modified: 30.07.2018 12:40
Author: Webmaster IFA